Klassische Massagetherapie

Muskelverspannungen besonders im Schulter- und Nackenbereich treten meistens plötzlich auf, können sich aber auch langsam anbahnen. Hauptsymptom dafür ist oft ein Schmerz, wenn der entsprechende Muskel bewegt wird.
Haut, Bindegewebe und Muskulatur werden bei der klassischen Massagetherapie durch Dehnungs-, Zug- und Druckreize beeinflusst. Dadurch wird der Zellstoffwechsel angeregt und es tritt eine Schmerzlinderung.
Eine Wellnessmassage dient in erster Linie der körperlichen Entspannung. Nur bei regelmäßiger Anwendung wirkt es sich positiv auf Körper, Geist und Seele aus. Duftende Öle, Entspannungsmusik und der richtige Einsatz von Licht vervollkommnen diesen Effekt.